DUOLITH SD1 »T-Top« & »T-Top focus only«

Das kompakteste hochenergetische und kombinierte ESWT Gerät

Vorteile
  • Höchste Leistung und Eindringtiefen bei bestem Patientenkomfort
  • Fokussiertes Gerät das jederzeit mit radialer Quelle aufgerüstet werden kann
  • Mehrere Anschlüsse für vielseitiges Zubehör
Technologie

Kein ESWT-Gerät ist so vielseitig und leistungsstark wie der DUOLITH® SD1 »T-Top«. Moderne Physik, ausgereifte Technik und ein dynamischer Wirkbereich ...
... eben über 20 Jahre Stosswellenerfahrung der STORZ MEDICAL-Mitarbeiter.

Das erste kombinierte Stoßwellentherapiesystem

> Fokussiert hochenergetischESWT
> Radial niederenergetischRSWT

Die Kombination macht den Unterschied

Die Stoßwelle ist das Herz eines modernen ESWT-Gerätes. Sie bestimmt die Leistungsfähigkeit und Vielseitigkeit eines Stoßwellentherapiesystems.
•    Leistungsstarker Energiebereich, individuell wählbar
•    Tiefe Behandlungszonen, sicher therapierbar
•    Grosse Fokuszone, erhöhte Treffsicherheit
•    Einfacher Wechsel von fokussiertem zu radialem Handstück, breites Indikationsspektrum

Flexiber Therapiekopf mit elektormagnetischer Zylinderquelle.

Zur speziellen Schmerz- und Triggertherapie.

Radial niederenergetisch (RSWT)

Pneumatisch erzeugte Stoßwellen für ein breites Einsatzspektrum: Schmerztherapie, Trigger-Stoßwellen-Therapie, Akupunktur mit Stoßwellen

Beste Stoßwelle

ESWT/PSWT - fokussierte/planare Stoßwellentherapie
RSWT - radiale Stoßwellentherapie

Navigation

Die Bedienung des DUOLITH SD1 bietet maximale Anwenderfreundlichkeit. Moderne Touchscreen-Technologie macht Schalter überflüssig. Das garantiert ein hohes Mass an Ergonomie und Übersichtlichkeit. Per Fingertipp führt eine ausgereifte Navigation sicher zum Ziel.

Mittels übersichtlicher Menüführung werden alle erforderlichen Parameter für die fokussierte Stoßwellentherapie und die radiale Druckwellen-Behandlung erfasst.

Die Behandlung des Patienten erfolgt mit dem Wesentlichen im Blick. Energiestufe, Frequenz, Impulszähler und Anzahl applizierter Stoßwellen werden übersichtlich angezeigt, Behandlungsdaten im Gerät gespeichert.

Anwendungsgebiete und Indikationen
   
  • Orthopädie/Chirurgie: grosse Kalkschulter, Fersenschmerz, Trigger, Ansatztendinosen, nadelfreie Akupunktur, Pseudarthrosen
  • Neurologie: Verbesserung der Motorik nach Schlaganfall, Spasmus nach Trauma, Poly-Neuropathien (PNP)
  • Urologie: chronischer Beckenbodenschmerz (CPPS), Induratio Penis Plastica (IPP), Triggertherapie
Daten & Fakten
  • F-SW-Handstück = 770 g
  • R-SW-Handstück = 445 g
  • Integrierte Schussauslösung in beiden Handstücken
  • LCD-Farbdisplay »Touchscreen«
  • USB/LAN-Anschluss
  • Leicht transportabel
  • Patentierte STORZ MEDICAL- Zylinderquelle
  • »Radial D-ACTOR®«-Technik